Friedengebet

Am Montag, 19.07.2021 findet wieder das Friedensgebet am Turm der Stadtkirche statt. 

Herzliche Einladung zum gemeinsamen Gebet, jeweils ab 18.10 Uhr.


Ökumenische Friedensgebete vor der Stadtkirche Aalen

Wenn während des Lockdowns vor dem Turm der Stadtkirche ein Treffen zum Friedensgebet nicht möglich ist, laden wir Euch alle herzlich ein, das Gebet montags um 18.10 Uhr zuhause zu beten, mit den Fürbitten des Lutherischen Weltbundes. Hier sind Liedblatt und die Fürbitten.

 

Jeden dritten Montag im Monat lädt die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) zu einem Friedensgebet vor der Stadtkirche ein. Immer wenn die Turmbläser kurz nach 18 Uhr in alle Himmelsrichtungen ihren Choral gespielt haben, versammeln sich Christen zum Gebet. Es wurde eine Liturgie entwickelt, zu der Gesänge aus Taizé genauso dazugehören wie die Versöhnungslitanei aus Coventry. Es ist ein Anliegen der Christen in Aalen, regelmäßig zusammenzukomme und zu beten.

Vor Weihnachten und vor Ostern findet das Gebet dann jeden Montag um 18.10 Uhr (nach den Chorälen der Turmbläser) statt.

 


Aalener Erklärung

 

Dekan Ralf Drescher und Kirchengemeinderatsvorsitzender Thomas Hiesinger haben die Aalener Erklärung unterschrieben. Am 19. September hat der Kirchengemeinderat zugestimmt. Pfarrer Bernhard Richter als Erstunterzeichner dankte herzlich für diese Zustimmung. Dies sei ein starkes Signal für eine menschliche Gesellschaft und ein friedliches Miteinander unter den Menschen.


Download
Aalener Erklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.2 KB