Mit Kindern und Jugendlichen auf dem Weg des Glaubens
 
Die Konfirmandenarbeit in der Kirchengemeinde Aalen ist zweigeteilt. 

 

Der erste Teil findet in der 3. Klasse statt (genannt Konfi-3 oder K-3).

Konfi-3 geht läuft von Oktober bis Februar oder März und schließt mit einem Festgottesdienst mit Abendmahl.

Mehr Informationen bei Konfi-3.

Der zweite Teil findet Klasse 8 statt und dauert von September bis Mai. Die Konfirmation ist der Abschluss. 

Für den, der K-3 nicht besucht hat oder besuchen konnte, findet der Unterricht von Ostern bis Sommer in Klasse 7 statt.


In der Regel erfolgt die Anmeldung über einen Brief, der direkt an die Kinder und Jugendlichen adressiert ist, sowie über Hinweise von den Relilehrern (für K-3 direkt nach den Sommerferien, für K-8 bzw. K-7 im Februar oder März).

 

Zum Konfi ist jeder eingeladen. Die Taufe ist keine Voraussetzung. Sie kann sowohl während der K-3 oder auch erst während der K-8 Zeit (spätestens mit der Konfirmation) erfolgen.

Sollte aus irgendwelchen Gründen kein Brief angekommen sein, bitte wenden Sie sich an das Dekanatamt (07361/ 95 620 bzw. dekanatamt.aalen@elkw.de).
 

Der Konfi7+8 wird sehr abwechslungsreich gestaltet. Neben den Stunden am Mittwochnachmittag gibt es verschiedene Aktionen, Freizeiten, Projekte etc.