Veranstaltungen im November 2018 (Gottesdienste und Jugendveranstaltungen siehe dort)

 

Freitag, 02.11.

19.30 Uhr Adonia Musical „Herzschlag“, Familienkonzert, Ebnat, Jurahalle

 

Samstag, 03.11.

08.30 – 12.00 Uhr Café im Foyer, Evang. Meth. Kirche, Südlicher Stadtgraben 4

 

Dienstag, 06.11.

14.00 Uhr Offener Nachmittag für die ältere Generation, „Frieden kommt nicht allein!“ Ein Nachmittag mit Inge Bretz, Evang Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

19.45 Uhr Probe der Aalener Kantorei, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

 

Mittwoch, 07.11.

14.30 Uhr Ökumenischer Seniorennachmittag, „Düfte, die unser Wohlbefinden steigern“, Frau Dorothea Müller, Apothekerin im                          Ruhestand, Ök. Gemeindezentrum Peter & Paul

15.00 Uhr Lebenscafé – Treffpunkt für Menschen, die nach einem Verlust alleine sind und den Weg zurück ins Leben wagen. Info: 07361-555056, Café Schieber, Spritzenhausplatz 24

 

Donnerstag, 08.11.

09.30 - 11.00 Uhr Probe der Senior Kantorei, Ökum. Gemeindezentrum Peter und Paul

14.30 - 16.30 Uhr Café International, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

 

Freitag, 09.11.

19.00 – 20.30 Uhr Probe Gospelchor, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

20.00 Uhr Probe des CVJM-Posaunenchores, Ökum. Gemeindezentrum Peter und Paul

 

Samstag, 10.11.

08.30 – 12.00 Uhr Café im Foyer, Evang. Meth. Kirche, Südlicher Stadtgraben 4

 

Sonntag, 11.11.

14.00 – 17.00 Uhr Sonntags-Treff für Frauen, Haus Kastanie, Wilhelm-Merz-Str. 4

18.00 Uhr Mittelpunkt Gottesdienst, Bürgerhaus Waldhausen

 

Dienstag, 13.11.

14.00 Uhr Offener Nachmittag für die ältere Generation, „Des Menschen bester Freund?“ Horst Roth stellt seine Arbeit mit                                         Rettungshunden vor, Evang Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

19.45 Uhr Probe der Aalener Kantorei, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

 

Donnerstag, 15.11.

09.30 - 11.00 Uhr Probe der Senior Kantorei, Ökum. Gemeindezentrum Peter und Paul

14.30 - 16.30 Uhr Café International, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

 

Freitag, 16.11.

19.00 – 20.30 Uhr Probe Gospelchor, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

20.00 Uhr Probe des CVJM-Posaunenchores, Ökum. Gemeindezentrum Peter und Paul

 

Samstag, 17.11.

08.30 – 12.00 Uhr Café im Foyer, Evang. Meth. Kirche, Südlicher Stadtgraben 4

 

Montag, 19.11.

18.10 Uhr Friedensgebet, Stadtkirche

 

Dienstag, 20.11.

14.00 Uhr Offener Nachmittag für die ältere Generation, „Ein Stück Menschlichkeit am Zug“ – Die Aufgaben der Bahnhofsmission,                             Sonja Kleiner, Evang Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

19.45 Uhr Probe der Aalener Kantorei, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

 

Mittwoch, 21.11.

17.30 Uhr Offener Treffpunkt Trauernde, Ök. Hospizdienst Aalen e.V., Friedhofstr. 7

 

Donnerstag, 22.11.

09.30 - 11.00 Uhr Probe der Senior Kantorei, Ökum. Gemeindezentrum Peter und Paul

14.30 - 16.30 Uhr Café International, Begegnungen, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

 

Freitag, 23.11.

19.00 – 20.30 Uhr Probe Gospelchor, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

20.00 Uhr Probe des CVJM-Posaunenchores, Ökum. Gemeindezentrum Peter und Paul

 

Samstag, 24.11.

08.30 – 12.00 Uhr Café im Foyer, Evang. Meth. Kirche, Südlicher Stadtgraben 4

 

Dienstag, 27.11.

14.00 Uhr Gespräch und Begegnung, „Welche Gefahren drohen unserer freiheitlichen Demokratie?“ Dr. Alfred Geisel, ehemaliger                               Landtagsvizepräsident, Evang Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

19.45 Uhr Probe der Aalener Kantorei, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

 

Donnerstag, 29.11.

09.30 - 11.00 Uhr Probe der Senior Kantorei, Ökum. Gemeindezentrum Peter und Paul

14.30 - 16.30 Uhr Café International, Begegnungen, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

 

Freitag, 30.11.

19.00 – 20.30 Uhr Probe Gospelchor, Evang. Gemeindehaus, Friedhofstr. 5

     20.00 Uhr Probe des CVJM-Posaunenchores, Ökum. Gemeindezentrum Peter und Paul 


Erinnerung und Verantwortung - 80 Jahre Reichsprogromnacht (9.11.2018)

Am 9. November erinnern wir daran, dass vor 80 Jahren in ganz Deutschland Synagogen brannten, sowie Geschäfte, Versammlungsräume und jüdische Friedhöfe geschändet und zerstört wurden. Diese Nacht war das offizielle Signal zum größten Völkermord in der Geschichte der Menschheit. 

 

Das Bündnis Aufstehen gegen Rassismus, die Regionalgruppe "Gegen Vergessen-für Demokratie", die Initiative Stolpersteine und die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) wollen diesen 80. Jahrestag als einen Tag des Erinnerns und als einen Tag der Verantwortung begehen und laden ein zu drei Veranstaltungen am 9, November:

 

 

15 Uhr Ausstellungseröffnung im Rathaus mit OB Rentschler. Die Ausstellung unter dem Motto „Angezettelt“ zeigt rassistische und antisemitische Aufkleber von 1880 bis heute.


Anschließend findet um 17 Uhr in der Stadtkirche Aalen ein Ökumenischer Gottesdienst unter dem Motto "Erinnerung und Verantwortung"  statt. Unmittelbar danach soll es von der Stadtkirche durch die Innenstadt einen Schweigemarsch geben, der zu den Stolpersteinen an der VR-Bank führt. Bei der der dortigen Mahnwache werden die Personen, für die Stolpersteine gefertigt wurden, kurz vorgestellt. Ebenso wird namentlich der in diesen Jahren in Aalen lebenden jüdischen Mitbürger gedacht. Musikalisch wird diese Mahnwache von Pia Geiger mit Klezmermusik umrahmt.


Für Pfarrer Bernhard Richter, den Vorsitzenden der ACK in Aalen, wird dieser 9. November ein wichtiges Datum der Mahnung bleiben, umso mehr nach den Ereignissen in Pittsburgh in der USA und den jüngsten Wahlergebnissen in unserem Land. „Wir müssen zusammenstehen, wenn es darum geht, grundlegende Menschenrechte zu verteidigen und für die Religionsfreiheit einzutreten“, so der Stadtkirchenpfarrer in der Einladung zu den Veranstaltungen am 9. November.

 


Investitur Pfarrer Jan Langfeldt am 18. November 2018

Am Sonntag, den 18. November 2018, werden Schuldekan Dr. Harry Jungbauer und Dekan Ralf Drescher Herrn Pfarrer Jan Langfeldt als Klinikseelsorger in sein Amt einsetzen. Die Investitur findet im Rahmen eines Gottesdienstes in der evang. Stadtkirche in Aalen statt. Beginn: 10.00 Uhr. Im Anschluss an den Gottesdienst wird es den/das Kirchenkaffee geben. Es wäre schön, wenn möglichst viele kommen könnten. Es war möglich Herrn Pfarrer Langfeldt bereits zum 15.11.2018 zu benennen, daher findet seine Investitur jetzt auch relativ kurzfristig statt.