Konfitag und Konfi-3 Gottesdienst an der Martinskirche (20.01.2018)

Am 20. Januar fand ein gemeinsamer Konfirmandentag an der Martinskirche statt. Das Thema war: Wer ist Jesus? Die Konfirmanden haben verschiedene Jesusgeschichten gespielt, sich gefragt, wer Jesus für sie ist und ihre Bibeln verschönert. Am 28.1. fand ein Familiengottesdienst mit den Konfi-3 Kindern statt. Im Mittelpunkt stand die Taufe.


Bilder von der Jahresfeier des Hospizdienstes am 18.01.2018

Am Donnerstag, 18. Januar fand die Jahresfeier des Ökumenischen Hospizdienstes im Café Samocca in Aalen statt. Vorstand Xaver Stark begrüßte die Mitglieder und bedankte sich bei den ehrenamtlichen Mitgliedern für die Einsätze. Frau Hiltrud Löcklin berichtete von der Arbeit im vergangenen Jahr. Als neue Mitarbeiterin stellte sich Frau Angelika Vetter vor. Auch Pfarrerin Ursula Schütz dankte den Einsatzkräften und gab allen gute Wünsche und einen Impuls mit auf den Weg. Als Dankeschön stand ein Buffet mit köstlichen kalten und warmen Speisen bereit, alle konnten sich stärken und erlebten einen schönen Abend mit guten Gesprächen.


Impressionen von unserem Stand auf der Hochzeitsmesse


vohtec spendet Lebensmittel im Wert von 1.500,-- € an den Aalener Tafelladen

Die vohtec Qualitätssicherung GmbH verzichtete auf Weihnachtsgeschenke und spendete stattdessen Lebensmittel im Wert von 1.500,-- € an den Aalener Tafelladen. Marktleiter Michael Miller verdoppelte die Summe und Herr Pfarrer Bernhard Richter als Vorsitzender der Aalener Tafel und Herr Gerhard Vietz (Projektleiter der Aalener Tafel) konnte eine große Anzahl an Lebensmittel abholen und über die soziale Einrichtung in der Aalener Bahnhofstraße für Menschen ohne, bzw. mit geringem Einkommen ganz günstig zur Verfügung stellen.   

 

Unser Bild zeig von links: Die beide Geschäftsführer der vohtec Qualitätssicherung GmbH, Aalen, Roland Vogt und Gernot Kolb. Herr Gerhard Vietz (Aalener Tafelladen) und Pfarrer Bernhard Richter (Vorsitzender der Aalener Tafel) und Michael Miller (Marktleiter Edeka Miller Hüttlingen).                                                                                                                                                                         09.01.2018 /A


Geburtstagsspende vom OB

Dieser Tage übergab OB Thilo Rentschler im Kocherladen eine Spende von 1225.- Euro. Die Spendensumme stammt vom 50. Geburtstag des Stadtoberhauptes, der im November bei seiner Feier auf Geschenke verzichtete und um Spenden für den Tafelladen warb. Der OB dankte bei der Spendenübergabe allen Mitarbeitern der Tafel aufs herzlichste für ihren wichtigen Dienst der Nächstenliebe. Pfarrer Richter als Vorsitzender bedankte sich beim OB für diese großartige Idee und auch die Unterstützung der Stadt für das Projekt Aalener Tafel.

 

Unser Bild zeigt v.l.n.r. Projektleiter Gerhard Vietz, Pfarrer Bernhard Richter, OB Thilo Rentschler, Vorstandsmitglied Almut Braasch und Diakon Michael Junge.


Sternsinger am 6.1.2018 in der Stadtkirche

 

 

Königlichen Besuch erhielten die evangelischen Christen am Erscheinungsfest. Im Gottesdienst zogen die Sternsinger mit Pfarrer Bernhard Richter in die Stadtkirche ein. Richter interviewte den königlichen Besuch und sie sangen Lieder und sagten ihre Sprüche. Und sammelten für ein Projekt gegen Kinderarmut in Indien. Und Richter gab noch einen Tipp aus eigener Erfahrung als Sternsinger: nirgends den Stern stehen lassen.

 

 

 

Unser Bild zeigt die Sternsinger mit Pfarrer Bernhard Richter und Betreuer Wolfgang Reichardt vor dem Einzug in die Stadtkirche.

 

 


Prominentensternsinger 2018

In diesem Jahr gab es in Aalen ein Prominentensternsingen. Einen Tag vor der offiziellen Tour der Sternsinger machten sich zwei Katholiken und zwei Protestanten auf den Weg zum Sammeln: Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle, Chefredakteur Damian Imoehl, Michael „Flex“ von Stumpfes und Pfarrer Bernhard Richter suchten ausgewählte Stationen auf: die VR-Bank, die Kreissparkasse, das Podium, Rambazamba und das Kieferstüble. Sie sangen und sammelten Spenden für verschiedene Projekte.

 

Am Samstag, dem Erscheinungsfest, werden die Sternsinger der kath. Kirche auch den Gottesdienst der Evang. Kirche besuchen und um 10 Uhr in der Stadtkirche auftreten.