Ökumenisches Zentrum Peter und Paul

Jesus Christus ist die Mitte des christlichen Glaubens - dieser Kernsatz des evangelischen und römisch-katholischen Bekenntnisses kommt auch in der baulichen Gestaltung des  Ökumenische Gemeindezentrums Peter und Paul zum Ausdruck. Denn da, wo sich die beiden Kirchenschiffe des modernen Gottesdienstraumes treffen, steht das Kreuz mit dem Gekreuzigten.

Das Ökumenische Gemeindezentrum wurde 1986 erbaut. Der Kirchenraum mit ca. 250 Sitzplätzen sowie die angrenzenden Gemeinderäume werden von beiden Konfessionen genutzt.

 

Die Zeiten der Gottesdienste in Peter und Paul finden Sie auf unsren Gottesdiestseiten:

Ökumenische Seniorennachmittage und Frauengymnastik beleben die Gemeinde. Die Proben des Gospelchores und des Posaunenchores gehören auch dazu. Einen sommerlichen Höhepunkt bildet das alljährliche Peter und Paul-Fest.

 

Der ans Gemeindezentrum angrenzende Kindergarten steht unter evangelischer Trägerschaft und bereichert manchen Gottesdienst.

 

Adresse:

Auf der Heide 3

 

73431 Aalen 

Neueinteilung der Pfarrbezirke:

Ab sofort gehört - Von der Zuordnung der Straßen zu den Pfarrbezirken her - der Galgenberg zur Martinskirche und wird von Pfarrerin Caroline Bender betreut. Für den Rötenberg, die Heide und den Hirschbach ist Stadtkirche I zuständig und wird von Dekan Ralf Drescher (bzw. Pfarrer zur Dienstaushilfe) betreut.

 

 

Raumbelegung:

 

In nächster Zeit koordiniert Frau Beate Pohl aus der Heidestraße, Tel. 55 83 76 die Raumbelegung des Ökum. Gemeindezentrums Peter & Paul.