Gemeindebezirk der Stadtkirche St. Nikolaus

 

Die Parochie „Stadktirche“ ist mit ca. 2700 Gemeindegliedern der größte Bezirk der Gesamtgemeinde. 

 
Herzstück der Parochie ist unsere Stadtkirche St. Nikolaus. Sie ist nicht nur die Mutterkirche unter Aalens Gotteshäusern, sondern zugleich Hauptkirche des Kirchenbezirkes und Schaufenster für die gesamte Region. So finden hier immer wieder zentrale Veranstaltungen statt, so z.B. der Auftaktgottesdienst zur landesweiten Kundgebung zum Tag der Arbeit oder der landesweiten Eröffnung der Woche für das Leben, zu wichtigen Tagen im Jahr, wie dem Antikriegstag, dem Tag der Gleichstellung oder dem Weltkindertag. Daneben gibt es  große kirchenmusikalische Veranstaltungen, die an ein größeres Publikum gerichtet sind. 

Zur Parochie gehören das Wohngebiet im Zochental genauso wie der soziale Wohnungsbau in der Friedrichstraße, gewachsene Siedlungen wie die Triumphstadt ebenso wie die eher anonyme Innenstadt. 
 
Zur Parochie gehört das große Gemeindehaus am Gmünder Torplatz, das viele zentrale Veranstaltungen der Gesamtgemeinde beherbergt hat; leider ist es derzeit nicht mehr für Veranstaltungen nutzbar, da die Versammlungsstätten-Verordnung neue Vorgaben bzgl. des Brandschutzes gemacht hat, die nur unter Einsatz sehr großer Geldmittel realisierbar wären.

Im Rahmen der Umstrukturierung vieler Gemeinden der Landeskirche bzw. Veränderungen im Pfarrplan, wird schon geraume Zeit an einem Gemeinde- und Immobilienprojekt gearbeitet, das auch die Zukunft des Gemeindehauses stark beeinflussen wird.

 

Einen weiteren Gemeinderaum gibt es im Wohngebiet Triumphstadt, in der Westpreußenstraße 21. Im früheren Kindergarten sind zur Zeit zwei Spielgruppen, eine Kinderkirche und der Club Senior beheimatet.  
 

Seit der Einweihung in der Osternacht 2009 erklingt in unsere Stadtkirche die neue Orgel.  Zur Konstruktion und dem Baufortschritt gibt es eine eigene Seite, auf der Sie vor allem Bilder sehen können.

 

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie zu unserem Einzugsgebiet gehören, sehen Sie einfach unter Pfarrbezirke nach.