Links zu Online-Angeboten


Gottesdienste, Andachten, Predigten aus der Umgebung

Die Evangelische Kirchengemeinde Aalen hat einen eigenen Youtube-Kanal. Dort gibt es die jeweils aktuelle Predigt.

 

Die Katholische Kirche Aalen auf Youtube mit "Geschichten aus dem Alltag der Kirchengemeinde, Impulse für zuhause und zum Weiterdenken, Austausch zu aktuellen Themen aus der Gemeinde".

 

Bei Youtube finden Sie auch Oberkochen Evangelisch. Dort gibt es Predigten von Pfarrer Marco Frey und Musik/Lieder dazu.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Essingen bietet Andachten auf Youtube an (nach unten scollen). Sie können auch den YouTube-Kanal "Essingen evangelisch" abonnieren.

 

Video-Gottesdienst und Video-Jugendgottesdienst gibt es beider Kirchengemeinde Abtsgmünd, Leinroden, Neubronn.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Ellwangen bietet ebenfalls Online-Andachten an.

 


Angebote der EJA (Evangelisches Jugendwerk Bezirk Aalen)

Videochats:

Glaube Nachgefragt: Mittwochs 17:30 Uhr - eja-aalen.de/glaubenachgefragt

Online Bibelarbeit: Dienstag und Freitag 15:00 bis ca. 16:00 Uhr - eja-aalen.de/onlineBibelarbeit

 

rAuszeit aus dem Alltag, Impulse und mehr (mit Wochenthema):

täglich von 16:00 bis ca. 16:30 - eja-aalen.de/rauszeit

 

Gespräche mit uns Hauptamtlichen:

Du brauchst jemanden zum Reden? Dir fällt die Decke auf den Kopf?  

Dann klingel bei uns durch – wir sind für Gespräche und Seelsorge auch mobil (zu unseren Bürozeiten und darüber hinaus) erreichbar:

www.eja-aalen.de/kontakt/jugendreferenten


Angebote für  Kinder und Jugendliche

Evangelischen Kirchengemeinde Lauchheim - Westhausen: Jede Woche ist hier ein neuer Gottesdienst für und mit Kindern zu finden, zusätzlich gibt es kleine Spiele und Basteltipps.

 

Zuhause um zehn Ist eine Internetseite vom Evangelischen Jugendwerk Württemberg, auf der jeden Tag um zehn Uhr jeweils eine neue Idee für Kinder und Jugendliche erscheint, wie diese sich in der Corona-Zeit zuhause beschäftigen können. Die Ankündigung von „Zuhause um Zehn“ ist hier zu finden.

 

Livestream, Kinderkirche und weitere online Angebote gibt es auf www.kinderkirche-wuerttemberg.de/

 

Das katholische Jugendbüro Freiburg bietet die Seite "Zuhause. Ostern. Feiern.": Die ersten Christ*innen kannten noch keine Kirchenbauten. Sie haben in ihren Hausgemeinschaften zuhause gebetet, gesungen und von ihrem Glauben erzählt. Zuhause. Ostern. Feiern. knüpft an diesen Ursprung an.


Weitere Angebote und Linklisten

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat die Seite "Gemeindeleben online.  Glaube in Zeiten der Corona-Pandemie" online gestellt und bietet "Geistliches zur Corona-Pandemie": Bischofsworte, Predigten, Andachten.

Einen Gedankenaustausch in schwieriger Zeit, eine Ideensammlung bietet die Seite "Prädikanten- und Mesnerarbeit" der Landeskirche.

Die Fachstelle Gottesdienst im Evangelischen Bildungszentrum Haus Birkach bietet:  Gottesdienst in Zeiten von Corona.

 

Auf Youtube gibt es die "online kirche württemberg" "mit geistlichen Impulsen, die Glaube, Liebe und Hoffnung verbreiten". Landeskirchliche Einrichtungen können den Kanal auf Wunsch als Videoplattform für die eigenen Videos nutzen.  


Auf der Homepage der EKD: Kirche von zu Hause – Alternativen (nicht nur) in Zeiten von Corona
und auf evangelisch.de: Das bietet die digitale Kirche in der Coronakrise an.

 

Die EKD bietet eine Datenbank an: Digitale Angebote aus den Landeskirchen. Sie ist durchsuchbar nach Zielgruppen, Datum, Kategorien usw.

  

Die Seite Tipps und Hinweise zum Coronavirus der evangelischen Landeskirche in Württemberg wird ständig akualisiert.
Die EKD hat ebenfalls eine Seite zum Coronavirus.

 

Diese Seite der EKD versammelt theologische und naturwissenschaftliche Texte und Impulse, die mögliche Zusammenhänge von Corona Krise, ökologischer Krise und Nachhaltigkeit diskutieren.

 

Ein Konzept für eine Pilgerandacht zu Zeiten der Lockerung des „physical distancing“ stellen Pastorin Amélie Gräfin zu Dohna (Bardowick) und OKR Dr. Johannes Goldenstein (Hannover) vor.

 

Der Blog zum Projekt der ELKB (Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern) "Kirche digital" bietet praktische Hilfen (für Online-Gottesdienste, Streaming, ...), theologischer Reflexion, Berichten und zahlreiche weitere Links.

 

Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers bietet ebenfalls einen Blog "Digitale Kirche".  Zitat: "Den Weg der Digitalisierung können wir nur gemeinsam gehen. Wir wollen Gedanken, Ideen und Erfahrungen teilen und Schritt für Schritt den Weg ins digitale Neuland gehen." 

 

"Kurze Unterbrechungen im stressigen Alltag, Zeit für die Gegenwart Gottes" – das bietet die neue kostenlose App XRCS der Landeskirche Hannovers. 

 

Vom Palmsonntag bis zum Ostersonntag gestaltete Cements Bittlinger auf seinem YOUTUBE Kanal jeden Tag eine Liederandacht (also acht insgesamt) zu einem seiner Lieder.